Schneebergpfarren.at

Rückblick auf die erste "Fastenwoche"

18.03.2019 - Schneebergpfarren - Anna Bramböck

Seit Beginn der Fastenzeit ist nun schon mehr als eine Woche vergangen - Zeit, einen ersten Rückblick zu wagen. Wo manche den nahenden Frühling bereits genutzt haben, um lang geplante Vorhaben umzusetzen, macht sich auch schon wieder die erste Müdigkeit breit. Welche meiner Vorsätze konnte ich bisher einhalten? Gibt es etwas, was mir (noch) nicht gelungen ist? 

Die Homepage der Erzdiözese Wien bietet Gedanken zum Sonntagsevangelium und kleine Denk-Impulse, welche dazu beitragen, die Fastenzeit auch zu einer Zeit für Geist und Seele zu machen!

Fasten mit Sinn

10.03.2019 - Schneebergpfarren - Anna Bramböck

Am ersten Sonntag in der Fastenzeit machten sich unsere Kinder Gedanken darüber, was "Fasten" alles sein kann. "Weniger streiten, nicht so oft schimpfen, weniger Autofahren,..." - viele dieser Gedanken wurden bei der Kindermesse genannt. Dass Fasten nicht (nur) aus Verboten besteht, war unseren Jüngsten sofort klar. "Etwas Gesundes essen, jemanden einladen, in der Bibel lesen, die Natur bewundern,..." all das trägt ebenfalls zu einem friedlicheren, erfüllten Miteinander bei. 

Eine Gelegenheit, das Fasten mit einer Guten Tat zu verbinden, ist das Fastensuppenessen am 15. März im Grünbacher G'schäftl (Schneebergstraße 4) von 10-15 Uhr oder am 17. März im Puchberger Burgsaal von 9.30-12 Uhr. Die hausgemachten Suppen können dort in gemütlicher Atmosphäre verkostet werden - der Erlös geht an weltweite Projekte der katholischen Frauenbewegung.

Von Neuem beginnen...von neuem Beginnen

06.03.2019 - Schneebergpfarren - Anna Bramböck

Was haben der "Ewige Kreis" (König der Löwen) "Ewiges Werden und Vergehen" (aus Elisabeth), und der Aschermittwoch gemeinsam? Sie alle tragen die Symbolik eines nie endenden Kreislaufes in sich. Der Aschermittwoch beinhaltet viele dieser Zeichen: Die Palmzweige des Vorjahres, die verbrannt werden, die Asche als Symbol für den Tod, jedoch das Kreuz als Symbol für Auferstehung.

Der Beginn der Fastenzeit gibt uns immer wieder eine neue Gelegenheit, auf etwas besonders zu achten oder zu verzichten. Die SchülerInnen der Volks- und Mittelschule durften diesen Neubeginn bei der heutigen Aschenkreuzmesse mit Pfarrer Berger zelebrieren.

Nutzen auch Sie die vielen Gelegenheiten, die sich in der Fastenzeit bieten, um einen Neuanfang zu wagen! Auch wenn dieser nicht sofort gelingt - den Beginn des persönlichen Kreislaufes kann jeder für sich selbst setzen!

 

Teilen
Zum Terminkalender
Grünbach Puchberg
Aktuelle Gottesdienstordnung
Aktuelles Pfarrblatt
Hl. Messen

Grünbach:

Samstag 18:00 Sonntag 10:00

Puchberg:

Samstag 18:00 Sonntag 08:30
Kirchenöffnungszeiten

Grünbach:

täglich 08:00 - 19:00 -

Puchberg:

täglich 08:00 - 19:00 -
Sprechstunden des Pfarrers

Grünbach:

Dienstag 09:30 - 11:30 und nach Vereinbarung

Puchberg:

Mittwoch 09:00 - 11:30 und nach Vereinbarung